… so lautet der Titel eines eher unbekannten Liedes von Paul Gerhardt. Ein stilles Weihnachtsfest liegt hinter uns. Und das neue Jahr beginnt, wie das alte aufgehört hat: ohne Konzerte, ohne Proben unserer Ensembles. Zu unseren Gottesdiensten, die seit Beginn der Pandemie jeweils musikalisch besonders ausgestaltet werden, laden wir Sie aber weiterhin gern ein. Wir hoffen, dass die Corona-Lage es bald wieder erlaubt, die Herderkirche mit Musik zu füllen. Informationen dazu finden Sie dann auf dieser Website.

Bis dahin ist wohl tatsächlich noch etwas Geduld vonnöten. Aber Paul Gerhardt spricht uns auch zu: „Der Wolken, Luft und Winden gibt Wege, Lauf und Bahn, der wird auch Wege finden, da dein Fuß gehen kann.“ In diesem Vertrauen wünschen wir Ihnen Gottes reichen Segen auf Ihren Wegen im Jahr 2021!